Follow

Ich eröffne hiermit die Gruppe @askfedi_de, für alle die sind und Fragen haben, wie das hier so funktioniert. Und für alle, die schon -Erfahrung haben und helfen wollen.

Für alle, die Fragen haben: Stellt sie an @askfedi_de.
Für alle, die helfen wollen: folgt @askfedi_de.

Spread wide and far :boost_ok:
Damit die Integrationshilfe nicht bei den bekannten Accounts und Admin*as hängen bleibt, und damit es einen Anlauf-Punkt gibt, für alle, die Fediverse-Fragen haben.

@tommy kann man die Antworten auf die Fragen anderer irgendwie sehen oder soll man dazu folgen? Gruppen sind mir bis jetzt noch nicht untergekommen 😅

@manchmalmad die antworten auf deine Fragen bekommst du mit, weil du dann ja erwähnt wirst.

@tommy das ist mir bewusst, aber ich meine die Antworten auf Fragen anderer Personen. Dann müssen nicht mehrmals die selben Fragen gestellt werden, sondern man kann auch einfach nachlesen, was schon gefragt wurde
Also eine Art sich selbst durch immerwährende Fragen aufbauendes FAQ

@manchmalmad die antworten kannst du nur lesen sofern sie dein Server kennt. Oder du guckst die den Frage-Post im Browser an. Aber auch so, kennt dein Server mutmaßlich nicht alle Fragen. Das hat etwas damit zu tun, wie die Fediverse-Server miteinander reden. So ist es sinnvoll der Guppe zu folgen.

@tommy @manchmalmad Da habe ich gleich einmal eine Frage: Wie sucht man eigentlich in einem dezentral organisierten System? Gibt es eine Suchmaske? Ist mit "Frage-Post" das Folgen von @askfedi_de gemeint? Ich denke, ein Wiki oder wie auch immer organisiertes FAQ wäre für die Neuankommenden eine tolle Lösung, auch weil man Antworten auf nicht gestellte Fragen mitlesen kann, die mir das Anwendungsspektrum erweitern helfen ...

@m_drabe @manchmalmad es gibt @JoinFediverseWiki falls dir das hilft?
Aber ja es gibt doch ne suche?! Da knnst du z.b. accounts suchen

@m_drabe @JoinFediverseWiki ein Frage-Post ist ein Post in dem eine Frage an @ askfedi_de@a.gup.pe adressiert wird

@m_drabe ich kenne nicht der gleichen und das ist ja volltextsuche

@tommy @m_drabe
Das hängt einerseits vom Service ab, und andererseits hängen die Suchergebnisse davon ab, was am eigenen Server so an Toots vorliegt...

Den einzigen Service-Übergreifenden Such-Service kenne ich nur bei Peertube mit Sepiasearch search.joinpeertube.org
Da kannst du alle Videos aus dem Peertube-Netzwerk durchsuchen.

Der Vorteil von dezentralen Diensten - nämlich die Datenhoheit - ist auch deren Nachteil im fehlen einer zentralen Datenbank... Da man hier nicht wirklich Userprofile ala Facebook über das Verhalten und die Neigungen erstellen kann, kann man auch nicht zentral eine Suche veranstalten über alle Toots... Sondern nur aus der Bubble aller am eigenen Server vorhandenen Toots (die ja durchaus von VIELEN Servern daherkommen können... Je nachdem wie vernetzt die User am Server sind)

@jakob @tommy Gibt es eine vergleichbare Maske für die Bubble selbst?

@tommy @askfedi_de Gute Idee!

Gibt es schon irgendwo den Ansatz eine kollaborative Fediverse-Support Seite zu erstellen? (So mit FAQ, Doc und Wiki?) Man muss sich die Arbeit ja nicht jedes mal aufs Neue machen.

@andrec @tommy
Orinzipiell könnte man sowas mit Lemmy machen.
Ich hab @askfedi eingerichtet. Dort können Beiträge mit Urls gepostet werden, und die Beiträge und Antworten mittels Voting auf Relevanz gewertet werden. Ganz ähnlich wie Reddit.
Das Föderiert auch ins Fediverse, aber leider nicht vollständig. Um dort auch Beiträge erstellen zu können, braucht man ein Konto auf irgend einem Lemmy oder Friendica. Mastodon geht nur das Empfangen von neuen Beiträgen und darauf antworten und voten.

@jakob @tommy @askfedi
Cooler Ansatz, Lemmy kannte ich noch nicht.

Ist das so organisiert, dass die Antwort mit den meisten Upvotes oben erscheint?

Würde das voraussetzen, dass sich neue User dort anmelden und ihre Frage stellen? Das wäre m.E. eine zusätzliche Hürde, die auf viele Neue wahrscheinlich um so mehr Verwirrung stiftet.

@andrec @tommy
Man kann die Ergebnisse nach verschiedenen Kriterien anzeigen lassen... trendy, hot, last activity, usw... Genau das ist die Idee. Gut bewertete Beiträge oder Antworten werden in einer Ansicht vor den schlechter bewerteten angezeigt.
so wie auch in Reddit.

Von Friendica aus kann man Lemmy föderiert nutzen. Also die Communities joinen, posten, antworten, bewerten. Die Anzeige ist aber von friendica aus nicht sortiert. Das geht dann in Lemmy direkt.

Lemmy föderiert aber auch mit anderen Lemmys... Da braucht man dann irgendwo einen Account auf einem Lemmy (feddit.de könnt ich als deutsprachige Instanz vorschlagen) und tritt dann der oben genannten Community bei (in der Suche die Url eingeben, kurz warten, bis sie gefunden ist, und dann beitreten). Dann kann man diese nutzen, als ob sie lokal wäre... so wie im Fediverse halt üblich.

Von Mastodon geht halt leider kein erstellen neuer Beiträge... das liegt aber an Mastodon, nicht an Lemmy. Alles andere - kommentieren, voten, anzeigen - geht aber von Mastodon aus auch.
Wenn ein Mastodont also die Community abonniert/folgt, so kriegt er/sie die neuen Beiträge in die Timeline und kann darauf reagieren.

@jakob @tommy @andrec Wobei dort noch dazukommt, dass die Instanzen nach White- anstatt Blacklists föderieren: Wenn die Admins auf lemmy.ml die Instanz lemmy.to nicht freigegeben haben, können diese auch nicht an der Gruppe der anderen Instanz teilnehmen. Musste ich als User einer Kleininstanz schmerzhaft lernen - liegt aber auch einfach daran, dass Lemmy für Spamaccounts äußerst verlockend ist und die Entfernung dieser auf einigen Instanzen sehr hakt.
Für jene aus der Region: @leipzig

@tommy Da habe ich mich heute morgen angemeldet. Sieht gut aus :thinkerguns:

@tommy ich hab bei den lemmies nachgefragt... da mastofon keine gruppen unterstützt, funktioniert das erstellen von beiträgen in lemny von mastodon aus nicht... noch ein grund mehr für mich, warum ich friendica und nicht mastodon nutze 😇

!askfedi ist damit keine Option.

@tommy
Danke, ich folge der Gruppe jetzt mal. 🙂
Bestimmt kann ich das ein oder andere mitnehmen, oder mir fällt selbst was ein was ich fragen möchte.

#neuhier

@tommy @askfedi_de habt ihr vor FAQs anzuheften? Die Fragen dürften sich ja ziemlich häufig wiederholen.

@Bobo_PK @tommy @askfedi_de ich glaub die Gruppen haben gar keine funktionalitaet ausser gruppe gruenden und nutzen.

@Bobo_PK @askfedi_de für etwas permanteres würde ich vermuten, dass @JoinFediverseWiki der bessere Ort wäre.

@tommy @askfedi_de gibt es hier eine Funktion ähnlich wie: Retweet mit Kommentar?

@minamia @askfedi_de nein. Ich habe gelesen, dass das bewusst so ist. Vllt hat ja wer anders einen Link zu einer ausführlichen Antwort

@minamia @tommy
Ich kann in friendica ein Kommentar einfach nur so teilen, oder "mit Zitat teilen"... das kommt deinem "Retweet mit Kommentar" gleich.

@jakob @tommy hm, ich habe tusky. Hier finde ich diese Funktion leider nicht. 😔

@minamia
Friendica ist keine App sonder ein anderes Programm das auch im Fediverse unterwegs ist.

@jakob @tommy

@minamia

Ich glaube, ich habe in diesem Guide mal davon gelesen, also zum einen eine Erklärung, warum es diese und jene aus Twitter bekannte Funktion nicht gibt, und zum anderen mögliche Alternativen bzw. ähnliche Funktionen/Vorgehensweisen auf Mastodon:

web.archive.org/web/2022011922

Enthält auch sonst eingies an nützlichen Infos und Tipps.

@tommy @askfedi_de

@Voka @minamia @tommy @askfedi_de Ich finde den verlinkten Artikel wirklich sehr hilfreich aber rätsele darüber was ein "Boost" ist.

@somlu1968

Boost = Teilen, also das, was vermutlich bei Twitter ein "Retweet" ist (wobei es durchaus Unterschiede in der Auswirkung geben könnte, ich kenn mich bei Twitter nicht aus).

@minamia @tommy @askfedi_de

@tommy Irgendwie scheinen #GuppeGroups und #Hubzilla nicht miteinander kommunizieren zu können. Nicht mal Verbindungen sind möglich, egal, wie man sie herzustellen versucht.
@jupiter_rowland @tommy kannst du mit lemny-communities interagieren?
Such mal bei dir nach @askfedi und trete dort bei...
Und versuch, wenn das ging, auch einen Beitrag dort zu erstellen...
@jakob @tommy Funktioniert auch nicht.

#Lemmy föderiert ja auch nur mit Müh und Not mit #Mastodon, und es gibt noch ganz andere #Fediverse-Projekte, die #Hubzilla (noch) nicht unterstützen.
@jupiter_rowland @tommy @jakob

Ich würds gerne wissen... hab kein hubzilla... aber ein lemmy... 🤫

Bitte probier es für mich.
@jakob @tommy Ich hab's schon versucht.

Wenn ich auf Abonnieren klicke, wie ich es von anderen Diensten gewohnt bin, passiert gar nichts. Das scheint nur mit lokalen Konten zu gehen.

Wenn ich auf #Hubzilla unter Verbindungen nach der URL der Community suche, was da der normale Weg ist, jemanden oder etwas von völlig anderen Diensten hinzuzufügen, kommt als Nachricht: "Keine Einträge gefunden (einige könnten versteckt sein)."

Kann natürlich auch daran liegen, daß #Lemmy nicht pauschal mit allen möglichen Servern im #Fediverse föderiert, sondern jede Instanz mit einer händisch gepflegten Whitelist arbeitet. Ich weiß allerdings nicht, ob die nur für Lemmy-Instanzen oder auch für solche anderer Dienste gilt.
@jupiter_rowland @tommy @jakob

Lemmy leitet dich nicht zu deiner Instdnz weiter, wie z.b. Peertube oder mastodon...
Lemmy geht nur mit kopieren der url und suche nach dieser im eigenen Profil. Ansich hätte ich die Föderation auf offen+blacklist...
Aber ev. kann Hubzilla das nicht mit Lemmy.
@jakob @tommy Das könnte man vielleicht als Bug oder als Verbesserungsvorschlag einreichen. Hubzilla hat ja auch etwas in der Art von Foren, in denen man mit einem führenden Ausrufezeichen posten kann, das wäre dann auch eine Option für Lemmy.

@tommy @askfedi_de wie kann ich andere emojis bekommen? muss ich einen komplett neuen account auf einem anderen server machen, um deren emojis zu bekommen? frage explizit wegen pride-flag-emojis

@spacy @askfedi_de sogenannte custom emojis müssen die serveradmins oder -mods? hinzufügen. Da musst du mal nachfragen.

Sign in to participate in the conversation
mastodon.oi7.de

Ein kleiner und kuscheliger Mastodon Server für friends und family.